Virtueller Spaziergang: Orte des Jenaer Kunstvereins seit 1990

Seit seiner Wiedergründung im Jahr 1990 hat der Jenaer Kunstverein schon einige Jenaer Orte in Stätten der Kunst verwandelt. Dabei wurden neue Areale entdeckt, vergessene Orte wiederbelebt, bestehende Räume durch Kunst neu kontextualisiert und perspektiviert.  Immer gab und gibt es ein einzigartiges Wechselspiel von Kunst und Umgebung.
Beim Flanieren durch die Orte und Geschichte des Jenaer Kunstvereins seit seiner Wiedergründung vor dreißig Jahren zeigen sich nicht nur Wandel und Transformationen der Stadt, sondern auch Gewichtungen kommunaler Kultur- und Wirtschaftspolitik.    

Klicken Sie auf die chronologisch nummerierten Zahlen in der Karte und erfahren Sie mehr über die Stationen des Jenaer Kunstvereins. Die Nummer 1 führt sie ins Jahr 1990, die Stationen 8 bis 10 in die Gegenwart. Hinter dem historischen Logo und dem Fragezeichen verbergen sich Exkurse in Vergangenheit und Zukunft des Kunstvereins. Sie können die Karte vergrößern.

„Virtueller Spaziergang: Orte des Jenaer Kunstvereins seit 1990“ weiterlesen